Aktuelles aus dem Stadtverband

Vorgestellt: die Jugendkirche Rheydt

Seit September 2009 gibt es die Evangelische Jugendkirche Rheydt. Gottesdienste der anderen Art, besondere Events, Livemusik und Theater haben da genauso Platz wie ganz unterschiedliche Jugendgruppen. Matthias Fritz ist Leiter der Jugendkirche, und er hat Cosima Clauss einiges aus seinem Arbeitsfeld erzählt. In einem Radiobeitrag für Himmel und Erde ist es am 18. Februar 2018 über den Sender gegangen. Hier ist der Beitrag archiviert.

18.02.2018
Ja

Ökumenischer Kreuzweg für Gerechtigkeit am 15. März

„IN WELCHER GESELLSCHAFT WOLLEN WIR LEBEN?“. So lautet das Motto des diesjährigen ökumenischen Kreuzwegs für Gerechtigkeit. Es gibt in der Mönchengladbach-Rheydter Innenstadt Stationen zu den Themen MENSCH SEIN, TEILEN, SICH ENGAGIEREN, FREI SEIN, TÜREN ÖFFNEN, WEGE AUFZEIGEN.

Auftakt: DONNERSTAG, 15. MÄRZ 2018,  17.30 Uhr, Evangelische Hauptkirche, Marktplatz M‘gladbach-Rheydt.

Rheydter Markt – Bushaltestelle Limitenstraße: „teilen macht reich – Was wir geben und nehmen können“

Stresemannstraße – Karstadt: „Ehrenamt - eine Chance “

18.02.2018
Ja

Auf zwei Rädern motorisiert unterwegs im Namen des Herrn

Beim Stichwort Motorradfahrer denken viele an Lederjacken, vielleicht sogar an Rockerclubs. Aber es können auch andere Vorstellungen damit verbunden sein. In Mönchengladbach wurde vor über zwanzig Jahren die Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer (ACM) gegründet. In einem Radiobeitrag von Cosima Clauss erzählt Gemeindereferent Bernhard Krinke-Heidenfels von den Anfängen und von dem, was diese Arbeitsgemeinschaft so besonders macht. Den am 4. Februar 2018 von Radio 90,1 gesendeten Beitrag gibt es hier noch einmal zum Nachhören. 

05.02.2018
Ja

„Wer die Geschichte nicht kennt, ist verdammt dazu, sie zu wiederholen“

Am 27.01.2018 gestaltet die Gesellschaft für Christlich Jüdische Zusammenarbeit e.V. zusammen mit dem Gladbacher Haus der Erinnerung die Gedenkstunde aus Anlass des Gedenktages an alle Opfer des Nationalsozialismus. Sie findet statt am Samstag, 27. Januar 2018, von 18:30 Uhr bis circa 19:30 Uhr im neuen Christoffel-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Rheydt, Wilhelm-Strauß-Str. 34. 41236 Mönchengladbach-Rheydt.

Das diesjährige Thema lautet: „Wer die Geschichte nicht kennt, ist verdammt dazu, sie zu wiederholen“ (Georg Santayama, spanischer Philosoph, 1863 – 1952)

22.01.2018
Ja

Alltagspaten begleiten geflüchtete Menschen

Marianne James kümmert sich um vier junge Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Eritrea und Marokko.  Sie begleitet sie zur Arbeitsagentur und zum Ausländeramt, sie schaltet sich ein, wenn es Probleme mit Verträgen gibt, sie hilft dabei, eine Wohnung zu finden. Marianne James ist eine Alltagspatin. „Das ist aber nichts Einseitiges“, sagt sie. „Für mich sind die Jungs wie Familie.“ Einmal im Monat trifft sie sich mit anderen Alltagspaten in der von der Diakonie betriebenen Integrationsagentur in Rheydt.

14.01.2018
Ja

Zwei Gemeinden trauen sich

Mitte der 60er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde die sehr groß gewordene evangelische Kirchengemeinde in mehrere Teile geteilt. Jetzt haben sich zum Jahresanfang zwei Gemeinden wieder zusammengetan und fusioniert: die Friedenskirchengemeinde und die Gemeinde Mönchengladbach-Hardt. "Der Hauptgrund für die Fusion war, dass die Kirchengemeinde Hardt den Finger gehoben und gesagt hat, wir werden sehr bald nicht mehr als selbstständige Gemeinde arbeitsfähig sein, vom Einsatz der Ehrenamtlichen zum Beispiel her gesehen", sagt Pfarrer Dirk Sasse.

08.01.2018
Ja

Reformationsgedenken2017. Rückblick und Ausblick

Für die evangelische Kirche war 2017 ein ganz besonderes Jahr, denn es war geprägt vom Reformationsjubiläum. Einen Rückblick und einen Ausblick gab es bei Radio 90,1 in einem am 26. Dezember 2017 gesendeten Beitrag. Hier gibt es die zwei Sendeminuten noch einmal zum Nachhören.

27.12.2017
Ja

Ein zweiter Gottesdienst im Gewand der Christmas Classics

Schon seit 2007 finden im Dezember die Konzerte der Remember Band in der evangelischen Christuskirche am Kapuzinerplatz statt. Ganz besonders sind in dieser Zeit auch die Gottesdienste in der Christuskirche. Nach dem Gottesdienst mit der Remember Band am 1. Advent wurde auch jetzt wieder ein zweiter Gottesdienst im Gewand der Christmas Classics am 2. Advent gefeiert. Erneut war der Altarraum eine Bühne, ausgeleuchtet durch viele Scheinwerfer, und über viele an Traversen aufgehängte Lautsprecher kamen die Töne.

13.12.2017
Ja

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen

Im kommenden Jahr ist die evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen wieder on tour. In den Osterferien geht es nach Göttingen. Pfarrer Andreas Buddenberg ist verantwortlich für die Ziele. Und so kennt er natürlich besonders die Attraktionen der Stadt, auch manch Kurioses, zum Beispiel das Gänseliesel vor dem Alten Rathaus und ein mit ihr verbundener Brauch: "Da müssen die Doktoranden hochklettern und das Gänseliesel küssen und eine Blume dran stecken. Die kommen natürlich alle ganz nass mit ihren schwarzen Anzügen wieder runter." 

29.11.2017
Ja

Wenn Türen sich für jeden öffnen

Auch in diesem Jahr gibt es in einigen evangelischen Kirchengemeinden in Mönchengladbach einen Lebendigen Adventskalender. In Windberg ist es das vierte Mal. Die evangelische Kirchengemeinde Großheide veranstaltet ihn gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde Sankt Anna. Zwischen zwanzig und dreißig Personen treffen sich dann jeden Abend an einem anderen Ort, um eine Station des Lebendigen Adventskalenders aufzusuchen. Neben Institutionen und Vereinen melden sich auch jedes Jahr mehr Menschen, die den Advent bei sich zu Hause lebendig werden lassen.

22.11.2017
Ja

Seiten