Vom Wichernhaus zum Konfi-Cup

Üblicherweise treffen sich die jungen Leute am Dienstagnachmittag zum Konfirmandenunterricht im Wichernhaus. Doch am Dienstag, dem 6. März 2018, sah man sich in einer Neuwerker Sporthalle wieder. Der Kirchenkreis Gladbach-Neuss hatte zum Fußball-Turnier auf dem Kunstrasenplatz eingeladen. Das Team der Christuskirchengemeinde schlug sich wacker. Die vom Veranstalter vorgegebene Frauenquote von mindestens zwei Spielerinnen auf dem Platz wurde in jedem Spiel übererfüllt, und die jungen Damen boten manch feinen Pass und erfolgreichen Torschuss. Benni, King und Paul hatten das gesamte Team gut eingestellt. Die drei zählten im letzten Jahr noch zur Gewinnermannschaft des Turniers. Mit ihrer Konfirmation wechselten sie ins Trainerteam. Auch wenn jetzt am Ende des Turniers nicht allzu viel Zählbares nach Punkten herauskam, so zählte für das Christuskirchengemeinde-Team auf jeden Fall das olympische Motto: Wir sind dabei gewesen.

Ein besonderer Dank geht an die Organisatoren Sandra Reimann und Johannes Wolter. Den Bericht über Spiele, Punkte und Tabelle gibt es unter www.kkgn.de